Astrid Paul ARTHURS TOCHTER KOCHT Mein B_Logbuch / Kochbuch

Arthurs Tochter kocht

Astrid Paul ist besessen vom Essen.

Bereits in jungen Jahren von unbeschwertem Genuss plötzlich zurückgeworfen auf religiös motivierte Einschränkungen, eroberte sie sich im Laufe der letzten

30 Jahre ihr kulinarisches Leben fern von jeder Dogmatik zurück. Mit entspannter Gelassenheit und voller Humor berichtet sie seit 2009 von ihren kulinarischen und anderen Abenteuern in einem der populärsten deutschsprachigen Genussblogs, ʺArthurs Tochter Kochtʺ.

Dabei geht es ihr jedoch nicht einfach nur ums Essen. Sie hinterfragt die Produktionsbedingungen unserer Lebensmittel ebenso wie das eigene Einkaufsverhalten. Feste Einkaufszettel und vorgeschriebene Mengenangaben sucht man bei ihr vergebens. Vor laufender Kamera entbeint sie ganze Hühner, die sie unbeschwert mit Litern von Wein begleitet, für Stunden in den Ofen schiebt. Nebenbei plaudert sie von ihren Lieblingsbüchern oder Filmen, die man gesehen haben muss. Astrid Paul reist als kulinarische Berichterstatterin und Köchin durch die Lande und erzählt von ihren genussvollen, schönen und manchmal auch kuriosen Erlebnissen in ihrem B_Logbuch.

 

 

Astrid Paul, 44, Allroundgenießerin, Organisationstalent und leidenschaftliche Köchin, eröffnete mit 23 Jahren ein Café, pachtete anschließend ein Hotel, leitete ein Weingut und organisierte Veranstaltungen. Nach einer Tätigkeit als Managerin in einem großen Lebensmittelkonzern hat sie sich 2011 mit dem Unternehmen „Arthurs Tochter Kocht – einfach kulinarisch“ erneut selbstständig gemacht. Dies ist ihr erstes Buch.

Bestellen über Amazon

 

Dieser Beitrag wurde unter Bücherwurm / Kochbücher, News aus dem Kochtopf abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.