Französische Küchenbegriffe mit S

saignant blutig
saisieren Fleisch in einer Butter-Mischung oder in geklärter Butter schock artig erhitzen, damit sich die Poren schließen. Es ist die erste Stufe des Anbratens.
saisir Durch große Hitze überraschen, zum Beispiel in heißes Fett eintauchen.
salade de fruits Obstsalat
salade de mâche Feldsalat
salé gesalzen
salmi Braunes Ragout vom Wildgeflügel.
salpicon In kleine Würfel geschnittenes Fleisch, Gemüse oder Früchte und mit einer Sauce gebunden.
sanglier Wildschwein
sariette Bohnenkraut
sate Auch in den Schreibweisen Satee, Sateh, Satay. Indonesische Fleischspieschen, die auf der berühmten indonesischen Reistafel nicht fehlen dürfen.
sauce rouille Knoblauch-Mayonnaise mit Safran und Olivenöl
saucer mit Sauce begießen.
saucisse Bratwurst, Würstchen
saupoudrer Mit Salz, Mehl oder Zucker bestreuen.
sauter kurz braten, und schwenken
sauteuse Pfanne zum Anbraten
shlitake-Pilz Ostasiatischer Speisepilz, der auch in Europa kultiviert wird. Er wird getrocknet in ganzen Hüten importiert, meist aus Japan, China und Korea. Die Pilze müssen Über Nacht in lauwarmem Wasser eingeweicht werden, sind sehr aromatisch und unverzichtbar in der chinesischen und japanischen Küche.
sojasauce Aus Sojabohnen, Salz, geröstetem Weizen und Hefe hergestellte Würzsauce, die vor allem in der ostasiatischen Küche gebräuchlich ist. Die dunkle Sojasauce hat mehr Farbe als Geschmack, die helle Sojasauce ist mild im Aroma und paßt gut zu Gemüse und hellem Fleisch, und die rote Sojasauce, die kräftig im Geschmack ist, wird am vielseitigsten verwendet, vor allem zu herzhaften Zubereitungen.
sole Seezunge
sorbet halbgefrorenes Getränk
soufflé Auflauf
sresser Dressieren, Anrichten von Speisen.
suc Saft
sucré gezuckert
suer anschwitzen

Dieser Beitrag wurde unter Wissenshunger / von A bis Z abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.