Großer Gourmet Preis 2012 Gipfeltreffen der Sternekoeche im Jumeirah Frankfurt

Pünktlich zum ersten Jahrestag des Jumeirah Frankfurt lädt das Luxushotel zum kulinarischen Ereignis des Jahres ein: am Sonntag, den 23. September 2012 findet die Gala des Großen Gourmet Preises erstmals in Hessen statt.

Der Große Gourmet Preis ist eine Gala der Kochkunst, bei der nach einem gewichteten Ranking der beste Koch eines Bundeslandes in einer öffentlichen Veranstaltung ausgezeichnet wird. Der GGP hat Tradition und wird u.a. in Niedersachsen, Berlin und Hamburg und auf Mallorca veranstaltet.

Neben Gastgeber Martin Steiner, Küchenchef des Jumeirah Frankfurt mit preisgekröntem Restaurant Max on One, nehmen unter anderen Alfred Friedrich (Tiger Restaurant, Frankfurt), Mario Lohninger (Silk Bed Restaurant, Frankfurt), Sven Messerschmidt (Gourmet-Restaurant Schwarzenstein, Geisenheim) und Christoph Rainer (Villa Rothschild, Königstein) am Gipfeltreffen der Sterneköche teil.

Als besonderer Ehrengast hat sich Kochlegende Heinz Winkler angesagt, der als erfolgreichster Koch Deutschlands gilt und insgesamt 21 Mal mit 3 Michelin Sternen sowie mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde.

Nach einem Champagner-Empfang mit Amuse Bouche präsentieren die nominierten Spitzenköche in einem Sechs-Gang-Menü mit korrespondierenden Weinen hessische Kochkunst auf internationalem Niveau. Krönender Abschluss der Gala ist die Auszeichnung der besten Köche des Landes. Die Auswahl und Ehrung der Köche beruht auf den von Gustav Volkenborn entwickelten Restaurant-Ranglisten, denen die wichtigsten Gastronomieführer – darunter „Guide Michelin“, „Gault Millau“, „der Feinschmecker“ und „Gusto“ – zugrunde gelegt sind.

Karten für den Großen Gourmet Preis Hessen 2012 gibt es für € 189 pro Person inklusive Sechs-Gang-Menü und korrespondierenden Getränken über das Hotel Jumeirah Frankfurt telefonisch unter 069 – 297 2370 oder per Email an JFReservations@jumeirah.com.

Über Jumeirah Frankfurt
Das Jumeirah Frankfurt befindet sich zentral inmitten der City, nur wenige Gehminuten von Bankenviertel, Oper und Goethestraße entfernt sowie in unmittelbarer Nähe zur exklusiven MyZeil Einkaufspassage. Das Fünf-Sterne-Hotel, welches zur in Dubai ansässigen Luxushotelgruppe Jumeirah gehört, bietet 218 Zimmer und Suiten, die auf 25 Etagen verteilt sind und einen herrlichen Blick auf Skyline und Umland freigeben.Ferner stehen das deutsch-österreichische Restaurant „Max on One“, eine Bar, ein Bistro, eine Event-Etage mit Konferenz- und Meetingmöglichkeiten sowie ein Spa der Jumeirah eigenen Marke Talise bereit. Mit dem höchsten Suitenanteil, den durchschnittlich größten Zimmern der Stadt sowie einer ausgeklügelten Technik, eröffnete das Jumeirah Frankfurt im Sommer 2011 ein neues Kapitel in der Hotellerie Frankfurts. Weitere Informationen unter: www.jumeirah.com/frankfurt

Dieser Beitrag wurde unter Presse News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.