Motel One eröffnet erstes Budget Design Hotel in Amsterdam

Ob Rijksmuseum oder Grachtenfahrt, Amsterdam zieht Gäste magnetisch an. Ab sofort ist die niederländische Hauptstadt mit dem Motel One Amsterdam um eine Unterkunft mit 320 Zimmern und „Viel Design für wenig Geld“ reicher. Das neue Motel One präsentiert sich mit einer futuristischen Fassade und lockt mit Übernachtungspreisen ab 69 Euro im Einzelzimmer. Direkt gegenüber dem Messe- und Kongresszentrum RAI und nahe dem Amstelpark gelegen, bietet das 51. Haus der Hotelkette einen idealen Ausgangpunkt für Business- sowie Städtereisende. Die unmittelbare Nähe zur Haltestelle „RAI“ garantiert zudem die perfekte und schnelle Innenstadt-Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln. „Mit unserem ersten Haus in den Niederlanden sind wir nun in sieben europäischen Ländern vertreten“, freut sich Dieter Müller, CEO und Gründer von Motel One. Er verspricht: „Auch in Amsterdam dürfen unsere Gäste Motel One Design mit hochwertigen Materialien, einen günstigen Preis und natürlich freundlichen Service erwarten.“

Eine Radtour durch die One Lounge
Auf ein Auto kommen in den Niederlanden zwei Fahrräder und so schmücken die allgegenwärtigen Drahtesel auch die One Lounge. An der Wand im Frühstücksbereich schmiegen sich unterschiedlich große Räder ineinander und eine Kunstinstallation aus Fahrrädern dient als weiterer Raumteiler. Eine besondere Art der schriftlichen Kommunikation ermöglicht eine sich über zwei Etagen erstreckende Galerie von Gepäckträgern, die nicht nur künstlerischer Blickfang ist, sondern sich auch als Klemmboard für Nachrichten und Feedback der Gäste anbietet.

Ganzjährige Tulpensaison
Als weiteres Dekorationsmotiv dienen die berühmten Tulpen aus Amsterdam. Ein von Hand produziertes Blütenteppich-Unikat des spanischen Herstellers GAN verwandelt die One Lounge in ein Blumenmeer. In der begrünten Outdoor Lounge überraschen verspielte Sitzmöbel des italienischen Labels moroso. Unabhängig von der Witterung genießen Gäste die Natur auch im Inneren. Mundgeblasene Glaskugeln der Firma Bocci sind Blumentopf und Leuchte in einem und werden regelmäßig von einem Gärtner begrünt. Sie hängen vor einer modernen Interpretation alter niederländischer Meister. Das Design wird von bunten Drehstühlen in Tulpenform, den sogenannten Swan-Sesseln von Fritz Hasen, ergänzt.

Alle Zimmer verfügen über raumbreite Fenster, bequeme Boxspringbetten, einen mobilen Schreibtisch mit kostenfreiem W-LAN Zugang, Sessel sowie Klimaanlage. Ein LOEWE-Flachbildfernseher, Leuchten des mehrfach ausgezeichneten Herstellers ARTEMIDE sowie hochwertige Materialien und Textilien im gesamten Zimmer setzen Akzente. Ein Spa auf kleinstem Raum finden Gäste im Badezimmer mit Waschtischarmaturen der Designmarke Dornbracht, einer Raindance Dusche von Hansgrohe, flauschigen Badehandtüchern in Luxus-Qualität und erfrischendem Bio-Zitrone-Duschgel.

Eckdaten des Motel One Amsterdam
Adresse: Europaboulevard 23, 1079 PC Amsterdam
E-Mail: amsterdam@motel-one.com
Betreiber: Motel One
Zimmer: 320
Zimmerpreis: ab 69 Euro
Hotelmanager: Dennis van der Meer

KOECHE NEWS
www.koeche-news.de hier kocht Wissen über.

K – N [Medienbüro]
Contenterstellung, Foodstyling, Rezepte, Das Koeche News Interview und mehr

Dieser Beitrag wurde unter Im Netz gefunden, News aus dem Kochtopf, Presse News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.