Presseinformation: Winterzeit im BORA HotSpaResort

Winterzeit am Bodensee – Aufwärmen im BORA HotSpaResort

München, 3. Dezember 2013. Die Winterzeit am Bodensee verbringen Gäste des BORA HotSpaResort am besten im 38 bis 42 Grad warmen Japanischen Onsenbad oder am gemütlichen offenen Kamin in der Lobby. Passend zur kalten Jahreszeit bietet das Vier-Sterne-Designhotel jetzt auch besondere Arrangements zum Aufwärmen an. Mit dem Wochenendangebot „Feuerzauber“ genießen Gäste nach einem Besuch des HotSpa heiße Maroni und Feuerzangenbowle in der Skylounge mit 180 Grad-Blick auf den winterlichen Bodensee. Das Arrangement umfasst außerdem zwei Übernachtungen mit Frühstück und zwei abendliche 4-Gang Gourmet-Menüs. Der Preis beginnt je nach Zimmerkategorie bei 208 Euro pro Person. Am Nikolaus Wochenende vom 6. bis zum 8. Dezember 2013 gibt es zusätzlich noch die Möglichkeit zu einem gemütlichen Bummel auf dem Radolfzeller Weihnachtsmarkt mit Champagner, Austern und einer wärmenden Fischsuppe am hoteleigenen Stand. Das Arrangement ist unter dem Namen „Adventszauber“ ab 227 Euro buchbar.

Im Restaurant Rubin werden Hotelgäste und externe Gourmets auch im Winter kulinarisch verwöhnt. Zum Start in die Enten- und Gänsezeit stehen gerade besondere Angebote auf der ständig wechselnden Speisekarte. Eine von Küchenchef Mark-Oliver Elbel und seinem Team zubereitete Kreation von der Freilandente bzw. Freilandgans für zwei Personen mit glasierten Maroni, Spätburgunderjus, Rotkraut, Bratapfel und Kartoffelknödel kostet 29 bzw. 39 Euro pro Person (nur auf Vorbestellung).

Weitere Informationen zu den Winter-Arrangements unter www.bora-hotsparesort.de/angebote/arrangements/ und zum Restaurant Rubin unter www.bora-hotsparesort.de/genuss/.

Das Vier-Sterne-Designhotel mit 84 Zimmern und Suiten im Herzen Süddeutschlands, unweit der schweizerischen Grenze, liegt 20 Kilometer von Konstanz, 60 Kilometer von Friedrichshafen und 86 Kilometer vom Großraum Zürich entfernt. Über die nahen Flughäfen Friedrichshafen und Zürich ist es für Gäste aus dem In- und Ausland gut angebunden. Die Übernachtung in einem Komfort-Zimmer kostet 175 Euro bei Doppelbelegung, 118 Euro bei Einzelbelegung inklusive Frühstück. Die Preise der Suiten beginnen bei 295 Euro pro Nacht. Ab dem zweiten Tag wird eine Kurtaxe für Feriengäste von 1,65 Euro berechnet.

Dieser Beitrag wurde unter News aus dem Kochtopf, Presse News abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.