Regeln im Umgang mit Kaese.

Allgemeine Regeln und Tipps, damit sich Käse wohlfühlt

> Große Temperaturschwankungen meiden

> Auf optimale Luftfeuchtigkeit in Lager und Theke achten

> Starken Durchzug meiden, besonders in Nähe der Ware

> Die Käse – zu ihrem Schutz – solange wie möglich in der Originalverpackung aufbewahren.

> Ziegenkäse nie in Folie einwickeln, sondern nackt reifen lassen

Weiterpflege von Weichkäsen mit gewaschener Rinde z.B. Münster, Epoisses, Grès des Vosges…

Grundregel: 6°-8°C und 95% Luftfeuchtigkeit in der Originalverpackung aufbewahren. Bei Entwicklung von weißen bzw. blauen Schimmelflecken, kann der Käse mit einem feinen Leinentuch oder Pinsel und Wasser oder verdünntem Schnaps bzw. Weißwein abgewaschen werden.

Weiterpflege von Weichkäse mit weißer Schimmelrinde, z.B. Camembert, Brie de Meaux…

Den Käse in seiner Originalverpackung lassen. Bei einer Temperatur von 8° bis 10°C und einer Luftfeuchtigkeit von 90-95% aufbewahren. Den Käse regelmäßig wenden.

Weiterpflege von Ziegenkäse, z.B. Picandou, Crottin de Chavignol…

Soll der Käse frisch verkauft werden, am besten in seiner Originalverpackung bei 6°C aufbewahren. Möchten Sie ihn reifen lassen, sollte der Käse unverpackt bei 8°-10°C und 80-90% Luftfeuchtigkeit aufbewahrt werden. Innerhalb von 4 bis 5 Tagen entwickelt sich Edelschimmel (weiß, blau, grün) auf der Rinde und der Käse trocknet aus.

Weiterpflege von halbfestem Käse, Schnitt- und Hartkäse mit Rotschimmel, z.B Jurassic, Fromage des Cimes, Comté…

Den Käse aus seiner Verpackung nehmen und auf ein Brett in einem Keller bei 8°-10°C und 95% Luftfeuchtigkeit lagern. Der Käse muss 1 Mal wöchentlich umgedreht und mit Salzwasser abgewaschen werden.

Weiterpflege von Schnittkäse mit Naturrinde, z. B. Tomme de Savoie…

Bei 8 bis 10° C aufbewahren. Keine besondere Pflege.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Wissenshunger / von A bis Z abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.