Schimichuri oder die perfekte Sauce zum Steak

Die Zutaten
eine halbe Tasse Olivenöl
jeweils eine viertel Tasse Rotweinessig und Wasser
ein Bund glatte Petersilie
eine mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
4 Knoblauchzehen, ebenfalls fein gehackt
eine halbe Chilischote, entkernt, gehackt
1 Tomate, gehäutet, entkernt, gehackt
jeweils 1 TL getrockneter Oregano, Paprika, grobkörniges Meersalz, pulverisierter Lorbeer, schwarzer Pfeffer
Chili aus der Mühle zum Abschmecken
Alle Zutaten (bis auf die flüssigen) kommen in einen Mörser und werden verrührt. Das ganze muss eine halbe Stunde ziehen, bevor das Wasser-Essig-Gemisch hinzugefügt wird. Nach einer weiteren Ziehzeit von 30 Minuten kommt abschließend das Öl dazu. Die fertige Sauce passt nicht nur als Dip zu Brot, gegrilltem Fleisch, Fisch und Gemüse, sondern kann auch als Marinade verwendet werden.

Dieser Beitrag wurde unter News aus dem Kochtopf, Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.