Waldorf Astoria Berlin begrüßt neuen Executive Chef Hendrik Becker

Seit November 2014 zeichnet der gebürtige Westfale Hendrik Becker als neuer Executive Chef des Waldorf Astoria Berlin verantwortlich. In seinen Zuständigkeitsbereich fallen somit das Romanische Café, die Lang Bar, die Library Lounge sowie die Peacock Alley und das In-Room Dining- und Bankettangebot des Luxushotels in der Berliner City-West.

Der 38-jährige, staatlich geprüfte Hotelbetriebswirt sieht der neuen Aufgabe im Waldorf Astoria Berlin mit Freude entgegen: „Ich freue mich sehr, diese neue Herausforderung gemeinsam mit meinem Team anzugehen. Wir legen unser Augenmerk auf Qualität und Nachhaltigkeit, um auch höchsten Ansprüchen unserer internationalen Klientel stets gerecht zu werden. Berlin hat für mich auch deshalb einen besonderen Stellenwert, da ich hier vor fast 20 Jahren meine Hotellaufbahn begann.“

Nach seiner Ausbildung im Mövenpick Hotel Münster im Jahr 1995 war Hendrik Becker in verschiedenen renommierten Häusern im In- und Ausland als Executive Chef und F&B Manager tätig. Sein Schwerpunkt lag hauptsächlich auf Pre-Openings. Zu den Auslandsstationen zählen unter anderem Jordanien, Tunesien, Katar, Paris und Österreich, wo er zuletzt im Hilton Vienna Danube Waterfront über drei Jahre als Executive Chef arbeitete. Durch die Weiterbildung im Jahr 2006 zum staatlich geprüften Hotelbetriebswirt an der Höheren Hotelfachschule Heidelberg bringt Hendrik Becker außerdem umfangreiches Fachwissen für alle relevanten betriebswirtschaftlichen Abläufe mit.

Weitere Informationen über das Waldorf Astoria Berlin erhalten Sie online unter www.waldorfastoria.com/berlin, über Waldorf Astoria Hotels & Resorts unter www.waldorfastoria.com und http://news.waldorfastoria.com.

KOECHE NEWS
www.koeche-news.de hier kocht Wissen über.

K – N [Medienbüro]
Contenterstellung, Köche ..Köpfe, Whiteboard Clips, Rezepte und mehr..

Dieser Beitrag wurde unter News aus dem Kochtopf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.