Zitronen-Gel / Rezept

Zitronen-Gel
3 unbehandelte Bio Zitronen
2,5 g Agar Agar
100 g Zucker
25 g gutes Olivenöl
Saft von 1/2 Bio Zitrone

Zitronen-Gel
Zitronen heiß abwaschen, trocknen und einzeln in Alufolie wickeln. Die Zitronen im auf 150°C vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) 1 1/2 Stunden garen. Die Zitronen aus dem Backofen nehmen und in der Folie 15 Minuten ruhen lassen. Die Zitronen halbieren. Dann vorsichtig das Fruchtfleisch entnehmen und fein würfeln. Die weißen Schalenbestandteile vollständig entfernen (diese sind bitter). Die Zitronenschale anschließend fein würfeln und mit dem Fruchtfleisch mixen und in einen Topf geben. Das Agar Agar und den Zucker vermischen und unterrühren. Die Mischung unter Rühren aufkochen, dann den Topf vom Herd nehmen, die Zitronenmasse in einen Mixbecher füllen und 1 Stunde gelieren lassen. Das Olivenöl und den frisch gepressten Zitronensaft zugeben und durchmixen. Das Zitronen-Gel in eine Kunststoffspritzflasche füllen und kalt stellen.

Dieser Beitrag wurde unter News aus dem Kochtopf, Rezepte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.