Was ist ein Abondance AOC Fermier

Ein Abondance AOC Fermier ist ein Hartkäse aus Kuhrohmilch aus den französischen Alpen, seit 1991 mit dem AOC Gütesiegel.

Diese Käse werden in den Val d’Abondance hergestellt, ein Gebiet an der Schweizer Grenze, südlich vom Genfer See. Der Abondance, den wir ausgewählt haben, wird noch jeden Tag, morgens und abends mit frisch gemolkener noch warmer Milch auf kleinen Bauernhöfen hergestellt, die täglich höchstens 2 oder 4 Käse herstellen. Nach der Herstellung werden die Käse vom Affineur abgeholt und in einem alten Eisenbahntunnel gereift. Dieses Tunnel befindet sich in 1000 m Höhe vor dem «Fer à Cheval de Sis». Dieser Käse reift mindestens 8 Monate und wird 2 Mal wöchentlich mit Salzwasser abgewaschen.

Der Abondance ist ein rustikaler Hartkäse. Sein Rand ist wie beim Beaufort leicht eingewölbt. Seine Rinde ist orange bis dunkelrot und kann sogar leicht schwarz sein. Sein Teig fest, sein Geschmack fruchtig, vollmundig.

Mind. 48% Fett i. Tr., ca. 9 kg/Laib

Mit freundlicher Unterstützung der Firma Fromi.

Dieser Beitrag wurde unter Wissenshunger / von A bis Z abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.